1. Dear Drugs-Forum readers: We are a small non-profit that runs one of the most read drug information & addiction help websites in the world. We serve over 4 million readers per month, and have costs like all popular websites: servers, hosting, licenses and software. To protect our independence we do not run ads. We take no government funds. We run on donations which average $25. If everyone reading this would donate $5 then this fund raiser would be done in an hour. If Drugs-Forum is useful to you, take one minute to keep it online another year by donating whatever you can today. Donations are currently not sufficient to pay our bills and keep the site up. Your help is most welcome. Thank you.
    PLEASE HELP

Österreich (Austria) - Bericht zur Drogensituation 2010

Österreich (Austria) - Bericht zur Drogensituation 2010

  1. YIPMAN
    Bericht zur Drogensituation 2010

    Marion Weigl
    Martin Busch
    Sabine Haas
    Christine Knaller
    Elisabeth Türscherl
    Charlotte Wirl
    Projektassistenz:
    Monika Löbau

    Wien, im Oktober 2010
    Im Auftrag der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht,
    Lissabon, und des Bundesministeriums für Gesundheit, Wien

    ISBN-13 978-3-85159-152-1

    Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Gesundheit Österreich GmbH

    Kurzfassung
    Der „Bericht zur Drogensituation in Österreich“ wird jährlich im Auftrag der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) und des für das Gesundheitswesen zuständigen Bundesministeriums erstellt und befasst sich mit illegalen Drogen. Er bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen bezüglich politischer
    und rechtlicher Rahmenbedingungen, über die epidemiologische Situation und Maßnahmen der Nachfragereduktion im Berichtszeitraum 2009/10. Ergänzend werden jährlich wechselnde Schwerpunkte behandelt, wobei dieses Jahr die Themen „Geschichte, Methoden und Implementierung von nationalen Behandlungsrichtlinien“ sowie „Kosten drogenbezogener Behandlung in Österreich“ gewählt wurden.