Ether / Chloroform

Discussion in 'Drogen-forum' started by BlackCook, Jan 21, 2006.

  1. BlackCook

    BlackCook Newbie

    Reputation Points:
    82
    Messages:
    97
    Joined:
    Jan 5, 2006
    Hat swim mal Chloroform oder Ether ausprobiert? Also inhaliert??

    Kollege hat das mal probiert und gemeint er merkt da nix...aber allein wie das Zeug schon stinkt wenn man nur ne Flasche für ne Sekunde aufmacht, hätte man ja eigentlich keinen Bock sich da die volle Packung reinzuziehn oder seh ich das falsch? *G*

    Mal abgesehen von dann Gesundheitsschäden die drin sind...wobei das so ne Sache is...auch Kippen sind gesundheitsschädlich nicht wahr...

    WÜrd mich halt mal interessiern wie das kommt.
     
  2. Freak_

    Freak_ Titanium Member

    Reputation Points:
    116
    Messages:
    198
    Joined:
    Sep 27, 2005
    from Germany
    Gibt genug Erfahrungsberichte im Netz. Da merkt man schon was wurde früher ja bei Operationen verwendet. Chloroform ist bekannt als krebserregend.

    "There is nothing in the world more helpless and irresponsible and depraved than a man in the depths of an ether binge"
     
  3. poozjurry

    poozjurry Newbie

    Reputation Points:
    31
    Messages:
    236
    Joined:
    Jun 22, 2005
    from U.K.
    ether. ...balllert heftig.
     
  4. BeeG

    BeeG Newbie

    Reputation Points:
    26
    Messages:
    473
    Joined:
    May 9, 2005
    74 y/o
    ether....

    naja SWIM hat mal ne volle ladung bei ner LAH abnbekommen......anabsichtl.....es war ein feeling wie blau sein....nur das man nach spätestens 15 minuten wieder kompl. da war....war echt locker aber man tinkt nach dem zeug ohne ende wenn mans mal drin hatte....vom trinken rate ich nur ab....eigene einstellung, aber hab auch mal was vom ether saufen gehört.,..und zum TCM...es besteht ein verdacht auf cacerogenität.....
     
  5. Freak_

    Freak_ Titanium Member

    Reputation Points:
    116
    Messages:
    198
    Joined:
    Sep 27, 2005
    from Germany
    Hoffmanns-Tropfen

    Nach Prof. Friedrich Hoffmann (1660-1742) aus Halle benanntes Elixir. Zusammensetzung pro 100g: 75 g Ethanol (90%ig), 25 g Diethylether. Der Alkoholgehalt des in Apotheken erhältlichen Gemisches beträgt 66 Vol%. Anwendung bei Übelkeit, Ohnmacht und Schwächeanfällen.
     
  6. poozjurry

    poozjurry Newbie

    Reputation Points:
    31
    Messages:
    236
    Joined:
    Jun 22, 2005
    from U.K.
    ich hab mal gehört, dass ein ami ein rauchgerät für ethanol gebaut hat. Da soll das auch so krass reinhauen wie ether.

    @gerhard "es war ein feeling wie blau sein....nur das man nach spätestens 15 minuten wieder kompl. da war.."

    dann war das aber ehr eine lasche dosis. Weil blausein fühlt sich anders an. Alles rückt in die ferne und töne wirken irgendwie total eindringlich, ein bisschen so wie bei XTC. Das kenne ich von alk nicht. und in 15 min ist man auch nicht komplett wieder da, die nachwirkungen(vermatschtheit) halten 1-2h an. Und so lange hat man auch einen ekligen ethergeschmack im mund....
     
    Last edited: Jan 22, 2006
  7. BlackCook

    BlackCook Newbie

    Reputation Points:
    82
    Messages:
    97
    Joined:
    Jan 5, 2006
    lol na danke *G*
    Und das Zeug zu trinken...keine Ahnung wie man auf sowas kommt...gab doch früher auch diese Quecksilbertrinker...is genausowas...
    Irgendwo hörts auf...
    Dachte nur, das Zeug stinkt einem ja den ganzen Tag die Bude zu wenn man nur ma die Flasche 5 mins auflässt. ;)
     
  8. Bramanti

    Bramanti Newbie

    Reputation Points:
    12
    Messages:
    22
    Joined:
    May 18, 2006
    swim hat nur mal dran gerochen, riecht schön süßlich hat swim gemeint. Swim musste lachen als er mir erzählte wie es dem Drogisten schwindelig wurde als er ihm Chloroform abgefüllt hat.
     
  9. Zanarkand

    Zanarkand Newbie

    Reputation Points:
    20
    Messages:
    39
    Joined:
    Apr 20, 2006
    from Germany
    mir gefällt der ether rausch irgendwie sehr ^^ man stinkt zwar danach erstmal lange auffällig awa daran gewöhnt man sich gg vorallem hat man viel von.. einfach ein kleines bisschn (50ml oder so) in ein glasgefäß mit großer öffnung tun, an die frische luft hocken, und ganz oft tief inhalieren.. man merkt langsam wie die wirkung intensiviert wird und is ganz gut steuerbar.. aus entsprechendem gefäß verdunstet auch kaum was sodass ich ziemlich lang dran sitzen konnte bis ich keine lust mehr hatte und den rest verschüttet habe.. finds n prima zeugs für arme leute :D
     
  10. Blacky01

    Blacky01 Newbie

    Reputation Points:
    0
    Messages:
    2
    Joined:
    Jun 22, 2006
    38 y/o
    Hi
    Ich arbeite sehr oft mit dietylether und bisher hatte ich nie das gefühl das ich benohmen bin. Das zu inhalieren ist aber schon sehr pervers :cool: und als nächstes inhaliert man buttersäure das knallt sicher :D


    Chrise
     
  11. sub-zero2244

    sub-zero2244 Newbie

    Reputation Points:
    0
    Messages:
    2
    Joined:
    Aug 31, 2009
    29 y/o from Germany
    Hi
    SWIM hat mal ordentlich Ether in ne Plastiktüte geschuttet und paar Minuten geschüttelt und das dan an ne Sauerstoff beatmungsmaske gebaut. Er musste dann immer nur gaaaaaanz vorsichtig Atmen weil man bei dem Zeug das Gefühl hat es friert einem das Hirn ein. Er fühlte sich nach paar Minuten wie besoffen aber au high. Er sagte einmal wars ganz schön aber net nochmal. Lunge tut weh und man stinkt wie sau von dem zeug.
     
  12. PsyCook

    PsyCook Silver Member

    Reputation Points:
    20
    Messages:
    6
    Joined:
    Mar 15, 2013
    from earth
    Ich habe in verschiedenen Labors mit Chlorophorm und Diethylether gearbeitet. Einmal habe ich mich unabsichtlich gößeren Mengen Chlorophormdämpfe ausgesetzt (die durch das Fehlverhalten ander Mitarbeiter entstanden sind). Das Resultat waren leichte Benommenheit und Kopfschmerzen, kein erstrebenswerter Rausch. Ein Bekannnter inhalierte Diethylether durch ein damit getränktes Stofftaschentuch. Der Effekt war ähnich dem, den Hunter S. Thompson in Fear and loathing in Las Vegas beschreibt: grobmotorische störungen ähnlich derer im Akoholrausch und starke Benommenheit. Dazu kamen ein extremer Mundgeruch nach Ether und wohl heftige Kater-erscheinungen im Anschluss. Lösunggsmittel schnüffeln finde ich nicht sonderlich empfehlenswert, denn "nichts ist hilfloser und erbärmlicher als ein Mann in den Tiefen eines Etherrausches" (wieder Thompson)
     
  13. David1977

    David1977 Newbie

    Reputation Points:
    0
    Messages:
    2
    Joined:
    Jul 14, 2013
    from Germany
    Ein Bekannter fragt ob es Legal in Bayern ist.
    Wer kann was dazu sagen?
    Er möchtet ja nichts illegales tun...
     
  14. TheBigBadWolf

    TheBigBadWolf Imperial Wizzard Gold Member Donating Member

    Reputation Points:
    12,317
    Messages:
    6,845
    Joined:
    Apr 11, 2010
    from Germany, Federal Republic of
    Das Konsumieren jeglicher Substanz ist in Ganz Deutschland nicht verboten, anders sieht es mit dem Besitz von Substanzen aus die in Anhaengen zum BtmG aufgefuehrt sind sowie verschreibungsplichtigen Medikamenten, zu denen die aufgefuehrten Loesemittel gehoeren.

    BBW
     
    Last edited: Jul 16, 2013
  15. David1977

    David1977 Newbie

    Reputation Points:
    0
    Messages:
    2
    Joined:
    Jul 14, 2013
    from Germany
    Hallo Big Wulf,

    vielen Dank schon mal für dein Eintrag. Aber ich versteh leider noch nicht ob es nun legal ist oder nicht... ich kenne mich nicht aus mit diesem Materie... hat auch ein wenig zu tun weil mein deutsch nur so so ist... ;)

    Anhaengen zum BtmG?

    sufgefuehrten Loesemittel gehoeren? also gehört Ether dann dazu?
     
  16. TheBigBadWolf

    TheBigBadWolf Imperial Wizzard Gold Member Donating Member

    Reputation Points:
    12,317
    Messages:
    6,845
    Joined:
    Apr 11, 2010
    from Germany, Federal Republic of
    Ether und Chloroform können beide von einem Arzt ( Zahnarzt, Tierarzt)verschrieben werden (zur Benutzung als Narkosemittel und somit in Anwesenheit des Arztes), ich bezweifle, dass ein Arzt eines davon einem Patienten zur Selbstnarkose verschreiben würde.

    Die Sache ist nun - wenn Du ein Rezept hast ist der Besitz legal, hast Du keines ist der Besitz illegal.

    Im Falle der Betäubungsmittel ist illegaler Besitz strafbar.
    Welche Substanzen das betrifft findest Du in den Anhängen zum Betäubungsmittelgesetz.
    Wenn ich Dir noch weiteres dazu erklären kann, frage bitte.

    BBW
     
  17. rupgi

    rupgi Silver Member

    Reputation Points:
    75
    Messages:
    16
    Joined:
    Jul 24, 2014
    40 y/o from earth
    Dann melde ich mal ein bisschen spät zu Wort - erstmal zur Legalität:
    Chloroform steht im Verdacht, krebserregend zu sein - der Verkauf/das Überlassen/Weitergeben
    an Privatpersonen ist rechtlich untersagt, daher kommt man schwer dran. Die einzige legale
    Möglichkeit: Synthese - Anleitungen gibt's überall, ist recht einfach und man braucht nicht sehr viel...
    Zum Rausch: habe es ein paar mal probiert, bekam Ohrensausen und alles hallte aus weiter Entfernung,
    Lichter (vor allem Leuchststoffröhren) hatten einen regenbogenfarbenen Kranz um sich herum...
    Sonst eher langweilig. Einmal habe ich mich (aus Versehen - Flasche ist aufgrund der motorischen
    Störung umgekippt und etwas ausgelaufen, als ich sie wieder verschließen wollte) narkotisiert...
    Von Nachmittags um 5 hab ich dann durchgepennt bis am nächsten Tag um 12 oder 1, mir war den
    ganzen Tag richtig schlecht und ich konnte lange Zeit nichtmehr an Chloroform riechen, ohne dass mir
    kotzübel wurde.

    Zum Ether: kann man rechtlich ohne Bedenken kaufen (Chemikalienhandel oder Apotheke), Synthese
    ist nicht ganz ungefährlich ohne passende Ausrüstung. Trinken kann ich nicht empfehlen, Ether siedet
    bei 35 °C, Körpertemperatur liegt bei 37 °C, logische Konsequenz sind "Ether-Rülpser", recht unangenehm!
    Am Anfang kommt's bei mir ein paar Bier gleich, bei etwas mehr verändert sich dann der Geschmack,
    Bier schmeckt wie Malzbier, Zigaretten schmecken nur nach verbrannten Blättern oder Holz, sehr
    unappetitlich... Bei höherer Dosierung wurde ich sehr träge und lag nur noch herum, sehr verwirrende
    Gedankengänge, alles wurde als determiniert gesehen, es hat alles an sich Sinn gemacht, Aufzeichnungen über die Gedanken waren schwer leserlich und unverständlich :D
    Bis zum nächsten Tag sehr intensive Ether-Ausdünstungen...