Illegaler Handel mit psilocybinhaltigen Pilzen

Discussion in 'Zauberpilze' started by Alfa, Jul 20, 2006.

  1. Alfa

    Alfa Productive Insomniac Staff Member Administrator

    Reputation Points:
    14,288
    Messages:
    38,280
    Joined:
    Jan 14, 2003
    117 y/o from The Netherlands
    Illegaler Handel mit psilocybinhaltigen Pilzen

    pkb. Die Kantonspolizei Bern hat Mitte Juni im Hotel "Eywald" in Rüschegg-Heubach eine Personenkontrolle und eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Der Betreiber befindet sich seither in Untersuchungshaft.

    In den bisherigen Ermittlungen verdichtet sich der Verdacht, dass der Betreiber des Hotels "Eywald" in Rüschegg-Heubach, ein 36-jähriger deutscher Staatsangehöriger, Handel mit psilocybinhaltigen Pilzen betreibt. Psilocybin ist ein Wirkstoff, der berauschende Sinnestäuschungen bewirkt. Psilocybinhaltige Pilze sind im Verzeichnis der Betäubungsmittelverordnung Swissmedic als verbotene Stoffe aufgeführt. Einfuhr, Anbau, Verarbeitung und Handel sowie Konsum solcher Pilze ist nach dem Betäubungsmittelgesetz strafbar.

    Am Donnerstag, 8. Juni 2006, führte die Kantonspolizei Bern im Hotel Eywald eine Kontrolle und eine Hausdurchsuchung durch. Dabei wurde eine grössere Menge verschiedener psilocybinhaltiger Pilze in unterschiedlichen Verarbeitungszuständen sichergestellt. Ferner wurde ein in Betrieb stehendes Labor mit zum Teil gefährlichen Stoffen/Chemikalien entdeckt. Der Hotelbetreiber steht im dringenden Verdacht, als Pastor der von ihm gegründeten "Sacred Mushroom Church of Switzerland" halluzinogene Pilze als Sakrament vertrieben zu haben. Der Mann befindet sich Untersuchungshaft.

    http://www.police.be.ch/site/index/...po_aktuell_mm-detail.html?newsid=22906&cat=mm
     
  2. Alfa

    Alfa Productive Insomniac Staff Member Administrator

    Reputation Points:
    14,288
    Messages:
    38,280
    Joined:
    Jan 14, 2003
    117 y/o from The Netherlands
    Deutscher soll mit halluzinogenen Pilzen gehandelt haben


    Rüschegg-Heubach. AP/baz. Ein 36-jähriger Deutscher wird verdächtigt, im bernischen Rüschegg-Heubach mit halluzinogenen Pilzen gehandelt zu haben. Er soll sie in der von ihm gegründeten «Sacred Mushroom Church of Switzerland» verkauft haben, teilten die Untersuchungsbehörden am Freitag mit. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Bei einer Hausdurchsuchung am vergangenen 8. Juni in einem Hotel in Rüschegg-Heubach stellte die Polizei eine grössere Menge verschiedener halluzinogener Pilze in unterschiedlichen Verarbeitungszuständen sicher. Zudem stiess sie auf ein Labor mit zum Teil gefährlichen Chemikalien. Den deutschen Hotelbetreiber setzte sie mit Verdacht auf Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz in Untersuchungshaft. Wie die Behörden weiter mitteilten, verdichteten sich die Hinweise darauf, dass er mit den berauschenden, so genannten Magic Mushrooms gehandelt habe. Er soll sie als Pastor in der von ihm gegründeten «Sacred Mushroom Church of Switzerland» als Sakrament verkauft haben.

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?ObjectID=6DCDE6F2-1422-0CEF-70AB840EC444E2DE
     
  3. Alfa

    Alfa Productive Insomniac Staff Member Administrator

    Reputation Points:
    14,288
    Messages:
    38,280
    Joined:
    Jan 14, 2003
    117 y/o from The Netherlands
    Die 'Heilige Pilzkirche der Schweiz'


    Im Kanton Bern wurde der Wirt eines Hotels verhaftet, der in der von ihm gegründeten "Kirche" halluzinogene Pilze als "Sakrament" vertrieben hat. awww.kath.net_img_blank.gif
    Bern (http://www.kath.net/RNA)
    Der Wirt eines Hotels in Rüschegg-Heubach BE ist nach einer Hausdurchsuchung verhaftet worden. Er soll als Pastor einer von ihm gegründeten Kirche (der Heiligen Pilzkirche der Schweiz) halluzinogene Pilze als "Sakrament" vertrieben haben. Bei der Hausdurchsuchung Anfang Juni fand die Polizei eine grössere Menge psilocybinhaltige Pilze in unterschiedlichen Verarbeitungsstadien. In einem Labor fanden sich zum Teil gefährliche Stoffe und Chemikalien, wie das zuständige Untersuchungsrichteramt und die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilten. Die Pilze bewirken berauschende Sinnestäuschungen. Sie sind im Verzeichnis der Betäubungsmittelverordnung als verbotene Stoffe aufgeführt. Der Wirt, ein 36-jährige Deutscher, stand der so genannten Sacred Mushroom Church of Switzerland (der Heiligen Pilzkirche der Schweiz) vor. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Laut der kircheneigenen Homepage versteht sich die Gemeinschaft als «Freundinnen und Freunde der Heiligen Pilze in der spirituellen Tradition der europäischen Druiden, Hexen und der südamerikanischen Inka».


    http://www.kath.net/detail.php?id=14222
     
  4. Alfa

    Alfa Productive Insomniac Staff Member Administrator

    Reputation Points:
    14,288
    Messages:
    38,280
    Joined:
    Jan 14, 2003
    117 y/o from The Netherlands
    Pastor David in U-Haft

    Pastor David Jan Schlesinger, sitzt seit dem 8. Juni in U-Haft in Bern und darf nur via Post mit der Aussenwelt einschliesslich der eigenen Familie Kontakt aufnehmen.

    Pastor David, Gründer der „Sacred Mushroom Church of Switzerland“ (SMCS), hat sich zum Ziel gesetzt, alternative Lebensgemeinschaften, Kleingesellschaften, Komunen, Klöster - oder wie man es nennen will - aufzubauen, in der man unbehelligt sein religiöses Leben leben darf. Die SMCS, gute 18 Monate alt, hat bereits über 180 Mitglieder in der Welt und unterstützt täglich mehr als 300 Teonanacatlist/inn/en in ihrem spirituellen Leben und die aktive Mission in fünf europäischen Staaten. Außerdem sie baut den AVV-Fonds zur Verteidigung der Pilzfreundinnen und -freunde auf.

    Seine Frau Barbora schreibt:

    Mein Mann, der Vater von 4 Kindern, bekannt als Pastor David und Kopf der „Sacred Mushroom Church of Switzerland“, ist stolz darauf, euch informieren zu können, dass er endlich für alle Pilzfreunde der ganzen Welt im Knast kämpfen kann. Er hat sich immer auf diesen Prozess gefreut, und nun ist es soweit. Jetzt endlich hat er damit Gelegenheit, die Tausende Jahre alte Heillige Pilz-Kultur juristisch zu rehabilitieren und zu legalisieren.

    Warum können die Katholiken statt Jesu Blut roten Wein trinken und Pilz-Freunde dürfen den ,symbolischen’ Körper ihres Gottes, des gepriesenen Teonanacatl, nicht essen? Warum müssen wir solches Unrecht akzeptieren?

    Jetzt ist die Zeit gekommen, und Pastor David ist bereit, sein Schicksal bis zum Ende zu tragen.

    Wir sind dankbar für Eure spirituelle Unterstützung. Wenn ihr wollt, könnt ihr David ins Regionalgefängnis schreiben. Die Adresse ist:

    David Schlesinger
    Zelle Nr.309
    Genfergasse 22
    CH-3011 Bern

    Lass die Liebe eure Schritte leiten ...

    Barbora Schlesinger

    http://hanfjournal.de/hajo-website/artikel/2006/07/s2-pastordavid.php
     
  5. heftig

    heftig Titanium Member

    Reputation Points:
    132
    Messages:
    103
    Joined:
    Mar 5, 2006
    from uruguay
    Kannte You die SMCS?
    Swiheftig ist es kein Begriff.
     
  6. Synthy

    Synthy Newbie

    Reputation Points:
    2
    Messages:
    15
    Joined:
    Mar 6, 2006
    from armenia
    SWIM kannte die. Man konnte halt auf der Homepage gegen "Geldspenden" zwischen verscheidenen Sakramenten in Form von Pilzen auswählen die einem dann zugeschickt wurden.
    Mal sehn was aus ihm wird, seine Frau klingt ja ganz optimistisch :)
     
  7. Devilfish

    Devilfish Silver Member

    Reputation Points:
    34
    Messages:
    101
    Joined:
    May 30, 2005
    from Germany
    ehrlichgesagt kann für ihn nur recht wenig mitmeid aufbringen...

    ich kenne david schon seit mehreren jahren durch sein psychotisches auftreten in diversen foren. angefangen hatte es vor etlichen jahren im zauberpilzforum, als SWIM noch hobbymässig seiner pilzzucht nachging. man war dort eine eingeschworene gemeinschaft und er meldete sich an und eröffnete einen thread "ich werde euren untergang einleiten, blablabla...". er hatte damals einen shop (NG Eurotrade) der aus NL pilze nach D verschickte. in anderen threads, wo man sich gegenseitig mit fotos weiterbildete, postete er ebenfalls, was von der mangelhaften qualität seiner zucht überzeugte.
    ausserdem baute er ein rechtliches konstrukt auf, welches auf dem EU-recht basierend, pilze als lebensmittel im NL einstufte und somit den handel in D angeblich komplett legalisiere. er suchte sich händler in D, die pilze von ihm frisch bezogen und hier wiederum über liefertaxen etc. an den mann brachten.

    richtig lustig wurde es, wenn man die möglichkeit auf diesem wege straffrei davonzukommen, anzweifelte: zuerst wurde man kategorisch als nazi beschimpft, weil man seine meinung net akzeptieren könne. als nächstes wurde man mit rechtlichen schritten bedroht, weil man geschäftsschädigende informationen verbreiten würde. mit seiner anschmiegsamen art ist er auch im hohen bogen aus dem drogenforum.de geflogen...

    dummerweise sind einige leute dämlich genug gewesen, den mist, den david so verzapft hat, zu glauben und haben halt diese wiederverkäuferposten in D übernommen und sitzen nun z. t. echt in der scheisse (angeklagt wegen schmuggel und verkauf von 40 kg frischpilzen, und so witze). die urteile stehen noch aus afaik...

    david selber hat sich währenddessen schön weiterhin in NL aufgehalten und bei div. treffen seiner "anhänger" in D es tunlichst vermieden sich in den einflußbereich der staatsanwaltschaft zu begeben... dafür hat er ja seine angeheuerten deppen. als der umsatz von NG dann langsam abflaute, ging er nach CH und baute da seinen shice, diesmal einen auf glaubensgemeinschaft machend, auf.

    es tut mir am meissten für die leute leid, die ihm dem mist geglaubt haben und ihren arsch weiter ausm fenster gehalten haben, als ihnen klar war. dass er nun auch mal selber gesiebte luft atmen darf gönne ich ihm fast schon wieder und seine anheimelnde art lässt in mir schon fast wieder schadenfreude aufkommen...

    ...aber auch nur fast, denn noch weniger als david mag ich dieses system
     
  8. caesar

    caesar Silver Member

    Reputation Points:
    15
    Messages:
    25
    Joined:
    Mar 4, 2006
    53 y/o from Germany
    swim mußte auch etwas lachen als er von Sacred Mushroom Church of Switzerland hörte,klingt wie eine Mischung aus o.t.o. thelema magick ,ich mach auf wichtig esoterisch und die götter haben uns die pilze geschenkt
    also darf ich sie nehmen trotz verbot idiologie.swim kann sich kein urteil erlauben da swim david nicht kennt, aber die ähnlichkeit mit anderen aufgeblasenen egos
    auf diesem planeten scheint vorhanden.
    egal swim wird ihm auf jeden fall lesestoff zukommen lassen da 23 stunden
    auf ca 8 m"2 recht unangenehm sein können.
     
  9. heftig

    heftig Titanium Member

    Reputation Points:
    132
    Messages:
    103
    Joined:
    Mar 5, 2006
    from uruguay
    hehehe, wer mit dem feuer spielt, muss damit rechnen sich die finger zu verbrennen, ist halt so ;-)
    In swiheftig's Umgebung gab es auch mal so ein "Pilztaxi" was auch spurlos verschwunden ist...vllt ist es ja auf die aussage von swidaFlo zurückzuführen...sind aber nur spekulationen.

    Cheers,
    heftig
     
  10. miezecat

    miezecat Newbie

    Reputation Points:
    0
    Messages:
    14
    Joined:
    Aug 20, 2010
    36 y/o from The Netherlands
    Interessante Geschichte.

    ABBO!

    Sind die frischen Pilze nicht legal?
    Meinte vor 10 Jahren mal so was gehört zu haben , das nur trocken sie Illegal wären.
     
  11. Alfa

    Alfa Productive Insomniac Staff Member Administrator

    Reputation Points:
    14,288
    Messages:
    38,280
    Joined:
    Jan 14, 2003
    117 y/o from The Netherlands
    Nein Pilze sind nicht mehr erlaubt in die Niederlande. Psilo-Truffel sind erlaubt, weil das Gesetz die vergessen ist zu verbieten.
     
  12. Pastor David

    Pastor David Newbie

    Reputation Points:
    10
    Messages:
    2
    Joined:
    Dec 31, 2011
    from afghanistan
    Guten Abend

    Zufällig kam ich am Jahresende mal hier vorbei und was muß ich sehen?

    Ein thread voller einseitiger, falscher Informationen!

    Ist das ein Desinformationsforum der Polizei oder was?

    Eine Punkte zur Klarstellung:

    1. Bis heute (31.12.2011) ist keine Anklage geschrieben, geschweige denn ein Gerichtsverfahren gelaufen. Somit ist vor alle Anschuldigungen ein "mutmaßlich" oder "dessen verdächtigt" zu setzen.

    2. Es wurde kein Labor "zur Herstellung von illegalen Substanzen" gefunden, sondern ich bin studierter Chemiker und machte legale Pflanzenextrakte für den Eigengebrauch selber. Alle gefundenen Substanzen im Labor waren in Apotheken und Drogerien legal gekauft und ausschließlich zu legalen Handlungen benutzt.

    3. Auch wenn die Polizei einen Handel unterstellt (ansonsten die ganze Aktion ja nicht rechtfertigbar wäre), so habe ich ausschließlich mit Frischpilzen aus den Niederlanden gehandelt, solange das noch EU/EFTA-weit legal war (meine Meinung, as Gegenteil wurde nicht bewiesen). "Pilztaxis" und dergleichen waren davon inspiriert. Die SMCS hat niemals "gehandelt". (Das Gegenteil wurde bislang nicht bewiesen). Vielmehr wurde nach der Bibel (Apostelgeschichte) agiert: Ich habe das aber bislang nicht beweisen dürfen, weil mich noch kein Gericht dazu gehört hat.

    4. Niemals habe ich behauptet, ICH würde das Zauberpilz-forum vernichten, sondern ich behauptete, es vernichtet sich selber, wenn es staatskonforme Lügen verbreitet, um in dessen Schirm "illegale Aktivitäten" zu verdecken. ich habe behauptet, diese Ausrichtung des forums würde zu seinem Ende führen. Ich sagte sinngemäß, die Darstellung meiner Meinung von der Wahrheit wird das forum zerreissen. Es hat sich durch die Reaktion der Admins selber "geoutet"...

    5. Die katholische Nachrichtenagentur, die hier zitiert wird, ist bestimmt von Heuchelei und Schadenfreude. Wer solche Informationen ohne Distanz als Wahrheit darstellt, muß sich nach seiner Gesinnung fragen lassen.

    6. Ich bin nach wie vor überzeugt, daß ich ausschließlich legal agiert habe und vom Schweizer Staat für Isolationsfolter und Zerstörung von Eigentum, Schmerzen der Kinder etc zu entschädigen bin. Meiner Meinung dauert die Untersuchung ewig, weil sich die Justizlinge dieser Tatsache bewußt sind und keinesfalls eine Entschädigung gezahlt sehen wollen.

    7. Wer Interesse an dem Buch ("Drogenpolitischer Hexenwahn") hat, welches ich zu der Aktion geschrieben habe, kann mir eine PM schicken.

    Und final: Wer Schadenfreude zeigt, wenn es Kämpfer für die Freiheit und Menschenrechte (Recht auf freie Wahl des Heilweges / Recht auf freie Religionsausübung) erwischt, darf sich nicht wundern, wenn er/sie eines Tages im Internierungslager des Faschismus aufwacht. Zu Zeiten der Hexenverfolgung jubelten die Dorfbewohner den grausigen Exekutionen zu - ohne zu verstehen, daß sie selber die nächsten sind, die zu "bösen Hexen" deklariert und ermordet werden.

    Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr wünsche ich!

    Pastor David
     
  13. mersann

    mersann Platinum Member

    Reputation Points:
    1,303
    Messages:
    704
    Joined:
    Aug 23, 2010
    from earth
    Ja, dies ist ein Desinformationsforum der Polizei. Du hast uns durchschaut.

    Wenn du dir die ersten drei Beiträge genauer ansiehst, wirst du feststellen, dass Alfa dort Nachrichten zitiert hat von anderen Webseiten - nungut, ob kath.net in irgendeiner Weise als Nachrichtenquelle taugt, darüber lässt sich sicherlich streiten. Ich würde die Seite nicht zitieren, aber wenn diese Seiten irgendein "mutmaßlich" vergessen, so ist das deren Problem, nicht das von Alfa oder sonstwem in diesem Thread.

    Es gibt genau einen Post, der sich wirklich gegen dich richtet, und das ist der von Devilfish. Da von einem Thread "voller einseitiger, falscher Informationen" zu sprechen, erscheint mir ziemlich übertrieben. Desweiteren ist fast der ganze Thread von 2006.

    Es hat sicherlich niemand etwas dagegen, dass du die möglichen Falschaussagen, die sich aus den Nachrichtenquellen ergeben, richtig stellst, aber es mit einer solchen Polemik und Angriffsfreude zu machen, spricht nicht für irgendeine Sachlichkeit - insbesondere, ich möchte es wiederholen, weil dich nicht vor 2 Stunden irgendjemand angegriffen hat, sondern Nachrichten von vor mehr als 5 Jahren zitiert wurden.
     
    Last edited: Jan 1, 2012
  14. TheBigBadWolf

    TheBigBadWolf Imperial Wizzard Gold Member Donating Member

    Reputation Points:
    12,307
    Messages:
    6,825
    Joined:
    Apr 11, 2010
    from Germany, Federal Republic of
    Achtung! Dieser Post ist :eek:fftopic:
    mersann,

    Wenn er erst in fünf Jahren wieder auf der Seite reinschaut war deine schöne Schreibarbeit per rectum.

    Ich mein, was soll man sich mit paranoiden Pseudo-religiösen Quacks überhaupt einlassen, alles was Du als Antwort bekommen wirst ist dass Du genau so ein fehlgeleiteter Faschist wie alle andren seist.
    Schade, dass Menschen mit einem fundamentalen Fachwissen (wie dieser David ja wohl unumstritten ist) sich nicht in den Dienst der Information stellen, sondern genau da, wo Information betrieben wird, auch noch unangenehm auffallen.

    TBBW
     
  15. Pastor David

    Pastor David Newbie

    Reputation Points:
    10
    Messages:
    2
    Joined:
    Dec 31, 2011
    from afghanistan
    Guten Abend

    Es gibt einen thread-Titel und der ist nicht als Zitat kenntlich.

    Egal, solange meine Infos auch zu finden sind, ist mir es gleich.

    Also ruhig Blut, nicht anfangen sich aufzuregen und ich bin wieder weg...

    Gutes Neues!
    Pastor David