Psychotria Viridis

Discussion in 'Ethnobotanik' started by Smarthead, Sep 17, 2004.

  1. Smarthead

    Smarthead Gold Member

    Reputation Points:
    540
    Messages:
    163
    Joined:
    Sep 17, 2004
    from The Netherlands
    Das Ayahuasca-Gebräu ist unteranderem eine der bedeutensten rituellen Pflanzenkomplexe welche im Amazonbecken vorkommen. Seit undenkbarer Zeit haben die Eingeborenen der Wälder die Tryptamin-reichen Blätter der Psychotria Viridis oder "Chacruna" mit teilen der Jungel-liane Banisteriopsis Caapi, der Ayahuasca Rebe, um ein Sehr starkes Potentes Entheogenes Getränk namens Ayahuasca oder Yagé herzustellen.

    Verwendung
    Frische oder getrocknete Blätter werden mit den Reben oder Hülsen der Banisteriopsis Caapi gemixt und gekocht. Dieses Getränk wird dann als Ayahuasca getrunken.
    Diese Pflanze enthält DMT.